Wellness-Lounge Bonn im Hilton Bonn

Cleansing Treatment

In den folgenden Monaten möchte ich gerne nach und nach etwas über meine Behandlungen erzähle, um Ihnen ein wenig das Aussuchen der passenden Behandlung zu erleichtern. Mit der Zeit hat sich für mich da eine kleine Hitliste ergeben, was ich wirklich dringend erklären möchte und an erster Stelle steht eindeutig das Cleansing Treatment.

Mir ist aufgefallen, dass manche Kunden/innen dieses Treatment buchen, um einfach mal die Haut richtig zu reinigen. Das ist aber nicht ganz der Sinn dieser Behandlung. So leid es mir tut! Mein Problem ist, dass ich leider einen klärenden Begriff in dieser Sache nicht benutzen darf. Es gibt medizinische Ausdrücke, die eine Kosmetikerin, die nicht mit einem Arzt zusammenarbeitet, einfach nicht benutzen darf ... und wie das in der weiten Welt des Internets mittlerweile häufig vorkommt, gibt es Anwälte, die nichts lieber tun, als teure Abmahnungen zu verschicken. Deswegen versuche ich es jetzt mal irgendwie drum herum zu erklären.

Dabei gibt es sogar eine eigene Variante dieses Hautzustandes, der ganz offiziell von der Kosmetikerin behandelt werden darf  ... und für genau diesen Zustand ist diese Behandlung gedacht! Nur kommt auch in dieser Bezeichnung das blöde verbotene Wort vor. Falls Sie noch nicht drauf gekommen sind, das Wort beginnt mit A !

 

Zuerst mal etwas Organisatorisches vorweg: Ich habe in der Preisliste drei verschiedene Preise für 30, 45 oder 60 Minuten eingerichtet. Im Buchungstool können Sie aber nur 60 Minuten buchen. Warum ist das so? Ganz einfach, ich kann z.B. am Telefon nicht absehen, wie lange ich für das Ausreinigen brauchen werde ... und sie eigentlich auch nicht. Außerdem ist die erste Behandlung immer etwas länger, da wir in Ruhe zusammen ihre Haut betrachten. Wenn die Behandlung dann kürzer ausfällt, zahlen Sie auch den Preis für die kürzere Behandlung und bekommen für’s nächste Mal auch ein kürzeren Termin. Und wenn Sie das Cleansing Treatment vom Hauttyp her doch nicht brauchen würden, ist ausreichend Zeit etwas anderes zu machen. So sind wir immer auf der sicheren Seite und geraten nicht in Zeitdruck.

Der Ablauf des Treatments ist im Grunde genommen folgender: Die Haut wird gereinigt, bei einer Erstbehandlung folgt dann eine ausführliche Hautanalyse wo wir den Hauttyp besprechen und ich auch Tipps gebe, wie die Haut zu pflegen und weiter zu behandeln ist. Danach mache ich meist ein Peeling, eine Tiefenreinigung und entferne vergrößerte Komedonen und Milien. Zum Abschluss gibt es noch eine zum Hauttyp passende beruhigende Maske und Abschlusspflege, damit Sie sich auch auf die Strasse trauen können. Für wen ist das jetzt gedacht?

Das ganze beginnt meistens in der Pubertät. Der Körper beginnt sich umzubauen, wird erwachsen. Damit beginnen für viele von uns kleinere oder größere Hautprobleme, die manchmal auch dauerhaft werden. Die kleineren Probleme fallen unter das Stichwort “Mitesser” oder offiziell “Komedonen”. Diese entstehen, wenn sich der Hauttalg in den sichtbaren Poren sammelt. Hauttalg ist nichts anderes als Fett und jeder weiß, dass Fett auch irgendwann schlecht wird, es wird ranzig. Ranziges Fett enthält freie Fettsäuren, die in der Pore die umliegenden Hautzellen reizen. Dagegen schützt sich die Haut in erster Linie durch Bildung von neuen Hautzellen. Die Hautschicht, die die Pore auskleidet wird dicker und sie schilfert auch im inneren der Pore stärker ab. Der Komedo oder Mitesser besteht also aus einer Mischung aus Talg, abgeschilferten Zellen und ein paar Fettsäuren. Erst wenn er zu groß wird und sich die in den abgeschilferten Hautzellen befindlichen Pigmente in der Mitte sammeln fällt er uns irgendwann auf. Das ist der berühmte schwarze Punkt, der den Komedo so lästig macht. Es ist aber wirklich kein Dreck, sondern nur Pigment und deswegen muss die Haut auch nicht gründlicher gereinigt werden als Sie es sowieso normalerweise tun würden.

Dazu kommt dann, das man so ganz alleine in seinem eigenen Badezimmer keinerlei Vergleichsmöglichkeit in Punkto Porengröße hat und in Kombination mit einem Vergrößerungsspiegel gewinnt man leicht den Eindruck, man hätte riesige Mitesser. Eine kleine Entscheidungshilfe ist ein optische Vergleich ohne Hilfsmittel. Sind die Mitesser mit bloßem Auge ohne Vergrößerung deutlich sichtbar und sind auch die restlichen sichtbaren Poren ohne Vergrößerung zu erkennen? Hat die Haut eine extrem glatte Oberfläche, wie ein polierter Apfel oder eher wie eine Orange mit kleinsten Einbuchtungen an den sichtbaren Poren? Wenn sie eine Vergrößerung brauchen und die Haut wie ein polierter Apfel glänzt, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie eine trockene Haut haben, die sich mehr über eine schöne Feuchtigkeitsbehandlung freut. Für Sie werde ich hier in ein paar Wochen auch eine passende Behandlung vorstellen

Alle anderen dürfen jetzt weiterlesen:

So, wenn jetzt die Haut eher eine orangenartige Struktur aufweist und ölig glänzt, ist es wahrscheinlicher, dass Komedonen vorhanden sind, die man ausreinigen könnte. Einigen Menschen sind die Komedonen eher gleichgültig, andere nerven sie schon ein bisschen mehr. Von den genervten Personen greifen einige zur Selbsthilfe und versuchen die Dinger selbst herauszudrücken. Das dann folgende Herumquetschen kann aber dazu führen, dass die Haut verletzt wird, Bakterien eindringen und sich das Ganze entzündet. Und jede entzündliche Hautveränderung gehört zum Arzt! Die Vorlaufzeiten für Hautarzttermine sind aber sehr lang und bis sie dann beim Hautarzt angekommen sind, ist meist alles schon abgeheilt und man hat wenn es ganz schlecht gelaufen ist ein paar Narben durch die Entzündungen bekommen.

Ferner können sich die Komedonen auch von selbst entzünden und bilden dann die berühmte A... . Auch diese gehört unbedingt in ärztliche Obhut. Wenn es aus Sicht des Arztes nicht so schlimm ist, rät der Arzt dann auch schon mal dazu, eine Kosmetikerin zum Ausreinigen aufzusuchen. Dafür gibt es dann bei mir das Cleansing Treatment.

Auch für diejenigen, die genervt sind, keine schlimmen Entzündungen haben, sich die Entzündungen gerne ersparen wollen aber trotzdem etwas gegen die Komedonen tun wollen gibt es das Cleansing Treatment.

Wenn Sie noch eigene Detailfragen haben können Sie mich gerne kontaktieren. Bis dahin wünsche ich Ihnen eine entspannte Zeit!

Zurück